DPM 2012 (R2) – Bänder der letzten Tagessicherung als Mail versenden

Hallo,

aufgrund einer Anforderung sollte eine Möglichkeit gefunden werden, alle Bänder der Sicherungen der letzten Nacht in einer separaten E-Mail auszugeben. Die Bänder sollen am Tag nach der Sicherung ausgelagert werden. Dies habe ich per Powershell-Skript realisiert. Das Skript wurde als geplanter Task eingerichet. Dafür hatte ich zunächst im DPM geschaut, wann die letzte Sicherung fertig ist und einen Puffer aufgeschlagen. Hier möchte ich das Skript zur Verfügung stellen.

Anmerkungen:
Funktioniert für DPM 2012, DPM 2012 R2 auf Windows Server 2012

$heute = Get-Date $date1 -Format "dd.MM.yyyy HH:mm:ss"

$Gestern = (Get-Date).AddDays(-1)
$Gestern = Get-Date $Gestern -Format "dd.MM.yyyy HH:mm:ss"

$Tapesauslagern = new-object system.collections.arraylist

$DPMLib = Get-DPMLibrary -DPMServerName "YOURDPMSERVER"
$Tapes = Get-Tape -DPMLibrary $DPMLib | Select CreationDate, Barcode

foreach ($_ in $Tapes)
{
    if ($_.Barcode -like "CLN*")
    {
        $a > $null
    }
    else
    {
        $Zeitstempel = Get-Date $_.CreationDate -Format "dd.MM.yyyy HH:mm:ss"
        if ($gestern -lt $Zeitstempel -and $Zeitstempel -lt $heute)
        {
            $Tapesauslagern = $Tapesauslagern + $_.Barcode
            Write-Host $_.CreationDate
        }
    }
}
$Mailtext = "DPM Bandsicherung erfolgt. Bitte folgende Bänder auslagern:" + $Tapesauslagern
$PSEmailServer = "YOURMAILSERVER"
Send-MailMessage -To "RCPT@domain.com" -From "DPMBACKUP@domain.local" -Subject "DPM Bandsicherung erfolgt" -Body $Mailtext
Disconnect-DPMServer

Kommentare sind Willkommen!

Tschüß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s