InPlace-Upgrade Windows 8 (Enterprise) auf 8.1

Hallo,

hier nur kurz mein Erfahrungsbericht zum Upgrade auf Windows 8.1.

Eigentlich alles ganz einfach: ISO runterladen, mit Doppleklick mounten, setup.exe starten.

Es erfolgt eine Prüfung der installierten Software auf Kompatibilität (bei mir war Checkpoint VPN und ein Lenovo Produkt nicht kompatibel). Die betroffene Software deinstallieren und weiter machen.

Dann bei den Optionen „Programme, Einstellungen und Daten behalten“ wählen.

Dann einfach ca. 45 Minuten warten (mein System Lenovo T520 mit SSD) und schon steht Windows 8.1 zur Verfügung.

Nach dem ersten Start kommt dann gleich ein Wizard, bei dem verschedene Einstellungen gemacht werden können (Datenschutz, IE11 Verhalten, …). einfach wie gewünscht anpassen.

Hinweis: ich hatte bei mir Deduplication aktiviert. Dieses Feature geht beim Upgrade verloren. Ist aber kein Problem, einfach wie hier (https://itrumpelkammer.wordpress.com/2013/10/24/data-deduplication-nach-upgrade-auf-windows-8-1/) beschrieben das Feature erneut installieren.

Ach ja, nach dem Upgrade kamen bei mir direkt 12 weitere Updates über Microsoft.

Viel Spaß!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s